Professionelle Schädlingsbekämpfung für Privat und Gewerbe

Die Pop­pens Schäd­lings­be­kämp­fung GmbH ist seit mehr als 20 Jah­ren im gesam­ten Bun­des­ge­biet mit IHK geprüf­tem Fach­wis­sen und ISO 9001:2015 zer­ti­fi­zier­tem Manage­ment in der Öko­lo­gi­schen Schäd­lings­be­kämp­fung aktiv.

HACCP / IFS / BRC

Infor­mie­ren Sie sich über unse­re umfas­sen­den Dienst­leis­tun­gen im Bereich HACCP/IFS/BRC für Indus­trie und Gewer­be.

Das sen­si­ble Span­nungs­feld zwi­schen Natur und Zivi­li­sa­ti­on (Pri­vat, Land­wirt­schaft, Indus­trie) ist unse­re Wir­kungs­stät­te. Als IHK geprüf­ter Schäd­lings­be­kämp­fer set­zen wir Know­how und moder­ne Tech­nik für die Erhal­tung mensch­li­cher Wer­te ein. Aus unse­rem Selbst­ver­ständ­nis her­aus bevor­zu­gen wir Schwer­punkt­mäs­sig öko­lo­gi­sche Ver­fah­rens­tech­ni­ken die­se rich­tet sich gegen tie­ri­sche Lebe­we­sen, die durch Ihr Ver­hal­ten dem Men­schen Scha­den zufü­gen kön­nen.

Schadnagerbekämpfung

Pro­fes­sio­nel­le Bekämp­fung von Mäu­sen, Rat­ten und ande­ren Schäd­lin­gen.

Schad­na­ger, wie Haus­maus oder Wan­der­rat­te bekommt man nur sel­ten zu sehen. Indiz für einen Befall sind daher Lauf-, Nage- oder Kot­spu­ren. Nach einer ein­ge­hen­den Inspek­ti­on bei Ihnen vor Ort, schla­gen wir Ihnen geeig­ne­te Bekämp­fungs­me­tho­den vor, die sich an der Stär­ke des Befalls ori­en­tie­ren. Soll­ten Sie einen Prä­ven­ti­ven Schutz (nach HACCP / IFS / BRC) gegen Schad­na­ger benö­ti­gen, erstel­len wir Ihnen natür­lich auch hier­für einen Pro­fes­sio­nel­len Bekämp­fungs­plan (Bar­codes KTL Sys­tem) nach den neu­es­ten Richt­li­ni­en.

Mardervergrämung

Indi­vi­du­el­le Lösun­gen zur Ver­grä­mung von Mar­dern.

Ledig­lich so robus­te Arten wie Iltis und Stein­mar­der konn­ten sich an die raschen Umwelt­ver­än­de­run­gen anpas­sen. Die­se Anpas­sung geht beim Stein­mar­der lei­der soweit, daß er für Men­schen zu einer Beläs­ti­gung wer­den kann. Sel­te­ner wer­den auch Früch­te in den Spei­se­plan mit auf­ge­nom­men Mar­der sind däm­me­rungs- und nacht­ak­ti­ve Tie­re.

Wir zei­gen Ihnen Anhand eini­ger Fotos, wo der Stein­mar­der in Ihr Objekt ein­drin­gen und Schä­den (wie bei­ßen­de Gerü­che, Kada­ver oder zer­stör­te Iso­lie­rung) anrich­ten kann. Aus Erfah­rung wis­sen wir, das eine mecha­ni­sche Sper­re auf Dau­er die sinn­volls­te, kos­ten­güngs­tigs­te und effek­tivs­te Lösung dar­stellt.

Mardervergrämung - Marderbekämpfung - Poppens Schädlingsbekämpfung

Desinfektion – Entwesung – Ozon

In allen Berei­chen, pri­vat und öffent­lich, aber auch in der Land­wirt­schaft leis­ten wir als staat­lich geprüf­te Des­in­fek­to­ren einen wert­vol­len Bei­trag zur Gesund­heit von Mensch und Tier. Gesund­heits­schäd­lin­ge kön­nen Krank­heits­er­re­ger über­tra­gen. Schäd­lings­be­kämp­fung und Des­in­fek­ti­on ste­hen daher in engem Zusam­men­hang. Zum Bei­spiel in Kran­ken­häu­sern aber auch in Pri­vat­woh­nun­gen, als Teil der Stra­te­gie gegen Infek­ti­ons­krank­hei­ten.

OZON – Luft­ent­kei­mung und Geruchs­be­sei­ti­gung durch Sauer­stoff­ato­me (UV-Des­in­fek­ti­on) ist ein rein phy­si­ka­li­scher Pro­zess. Es wer­den kei­ne Che­mi­ka­li­en, Duf­töle oder Fil­ter ver­wen­det, es bil­den sich kei­ne gesund­heits­ge­fähr­den­den Neben­pro­duk­te, die Umwelt wird nicht belas­tet.

Sie haben Fragen zur Schädlingsbekämpfung?

Dann lassen Sie sich beraten oder vereinbaren Sie einen Vorbesichtigungstermin.

Sie erreichen uns per Telefon 0800–7677367 oder Email: mail@poppens.de