Professionelle Schädlingsbekämpfung für Privat und Gewerbe

Die Pop­pens Schäd­lings­be­kämp­fung GmbH ist seit mehr als 20 Jah­ren im gesam­ten Bun­des­ge­biet mit IHK geprüf­tem Fach­wis­sen und ISO 9001:2015 zer­ti­fi­zier­tem Manage­ment in der Öko­lo­gi­schen Schäd­lings­be­kämp­fung aktiv.

HACCP / IFSBRC

Infor­mie­ren Sie sich über unse­re umfas­sen­den Dienst­leis­tun­gen im Bereich HACCP/IFS/BRC für Indus­trie und Gewerbe.

Das sen­si­ble Span­nungs­feld zwi­schen Natur und Zivi­li­sa­ti­on (Pri­vat, Land­wirt­schaft, Indus­trie) ist unse­re Wir­kungs­stät­te. Als IHK geprüf­ter Schäd­lings­be­kämp­fer set­zen wir Know­how und moder­ne Tech­nik für die Erhal­tung mensch­li­cher Wer­te ein. Aus unse­rem Selbst­ver­ständ­nis her­aus bevor­zu­gen wir Schwer­punkt­mäs­sig öko­lo­gi­sche Ver­fah­rens­tech­ni­ken die­se rich­tet sich gegen tie­ri­sche Lebe­we­sen, die durch Ihr Ver­hal­ten dem Men­schen Scha­den zufü­gen können.

Schadnagerbekämpfung

Pro­fes­sio­nel­le Bekämp­fung von Mäu­sen, Rat­ten und ande­ren Schädlingen.

Schad­na­ger, wie Haus­maus oder Wan­der­rat­te bekommt man nur sel­ten zu sehen. Indiz für einen Befall sind daher Lauf‑, Nage- oder Kot­spu­ren. Nach einer ein­ge­hen­den Inspek­ti­on bei Ihnen vor Ort, schla­gen wir Ihnen geeig­ne­te Bekämp­fungs­me­tho­den vor, die sich an der Stär­ke des Befalls ori­en­tie­ren. Soll­ten Sie einen Prä­ven­ti­ven Schutz (nach HACCP / IFS / BRC) gegen Schad­na­ger benö­ti­gen, erstel­len wir Ihnen natür­lich auch hier­für einen Pro­fes­sio­nel­len Bekämp­fungs­plan (Bar­codes KTL Sys­tem) nach den neu­es­ten Richtlinien.

Mardervergrämung

Indi­vi­du­el­le Lösun­gen zur Ver­grä­mung von Mardern.

Ledig­lich so robus­te Arten wie Iltis und Stein­mar­der konn­ten sich an die raschen Umwelt­ver­än­de­run­gen anpas­sen. Die­se Anpas­sung geht beim Stein­mar­der lei­der soweit, daß er für Men­schen zu einer Beläs­ti­gung wer­den kann. Sel­te­ner wer­den auch Früch­te in den Spei­se­plan mit auf­ge­nom­men Mar­der sind däm­me­rungs- und nacht­ak­ti­ve Tiere.

Wir zei­gen Ihnen Anhand eini­ger Fotos, wo der Stein­mar­der in Ihr Objekt ein­drin­gen und Schä­den (wie bei­ßen­de Gerü­che, Kada­ver oder zer­stör­te Iso­lie­rung) anrich­ten kann. Aus Erfah­rung wis­sen wir, das eine mecha­ni­sche Sper­re auf Dau­er die sinn­volls­te, kos­ten­güngs­tigs­te und effek­tivs­te Lösung darstellt.

Desinfektion – Entwesung – Ozon

In allen Berei­chen, pri­vat und öffent­lich, aber auch in der Land­wirt­schaft leis­ten wir als staat­lich geprüf­te Des­in­fek­to­ren einen wert­vol­len Bei­trag zur Gesund­heit von Mensch und Tier. Gesund­heits­schäd­lin­ge kön­nen Krank­heits­er­re­ger über­tra­gen. Schäd­lings­be­kämp­fung und Des­in­fek­ti­on ste­hen daher in engem Zusam­men­hang. Zum Bei­spiel in Kran­ken­häu­sern aber auch in Pri­vat­woh­nun­gen, als Teil der Stra­te­gie gegen Infektionskrankheiten.

OZON – Luft­ent­kei­mung und Geruchs­be­sei­ti­gung durch Sauer­stoff­ato­me (UV-Des­in­fek­ti­on) ist ein rein phy­si­ka­li­scher Pro­zess. Es wer­den kei­ne Che­mi­ka­li­en, Duf­töle oder Fil­ter ver­wen­det, es bil­den sich kei­ne gesund­heits­ge­fähr­den­den Neben­pro­duk­te, die Umwelt wird nicht belastet.

Sie haben Fragen zur Schädlingsbekämpfung?

Dann lassen Sie sich telefonisch beraten oder vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0800–7677367 oder per Email unter: mail@poppens.de