Schädlings­bekämpfung

Professionelle Schädlingsbekämpfung für Privat und Gewerbe

Die Poppens Schädlingsbekämpfung GmbH ist seit fast 30 Jahren mit IHK geprüftem Fachwissen und ISO 9001:2015 zertifiziertem Management in der ökologischen Schädlingsbekämpfung aktiv.

Regional, aber dennoch deutschlandweit!

Wir sind deutschlandweit für Sie im Einsatz, auf dem Festland, aber auch auf den ostfriesischen Inseln. Egal ob Privat oder Gewerbe, wir helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gerne weiter und kümmern uns darum.

Einfach kostenlos anrufen unter:

0800 – 76 77 367

Leer (Ostfriesland)
0491 – 66066

HACCP / IFS

Informieren Sie sich über unsere umfassenden Dienstleistungen im Bereich HACCP/IFS für Industrie und Gewerbe.

Das sensible Spannungsfeld zwischen Natur und Zivilisation (Privat, Landwirtschaft, Industrie) ist unsere Wirkungsstätte. Als IHK geprüfter Schädlingsbekämpfer setzen wir Knowhow und moderne Technik für die Erhaltung menschlicher Werte ein. Aus unserem Selbstverständnis heraus bevorzugen wir schwerpunktmäßig ökologische Verfahrenstechniken, welche sich gegen tierische Lebewesen richten, die durch Ihr Verhalten dem Menschen Schaden zufügen können.

Schadnager­bekämpfung

Professionelle Bekämpfung von Mäusen, Ratten und anderen Schädlingen.

Schadnager, wie Hausmaus oder Wanderratte bekommt man nur selten zu sehen. Indiz für einen Befall sind daher Lauf-, Nage- oder Kotspuren. Nach einer eingehenden Inspektion bei Ihnen vor Ort, schlagen wir Ihnen geeignete Bekämpfungsmethoden vor, die sich an der Stärke des Befalls orientieren. Sollten Sie einen Präventiven Schutz (nach HACCP / IFS) gegen Schadnager benötigen, erstellen wir Ihnen natürlich auch hierfür einen professionellen Bekämpfungsplan (Barcodes KTL System) nach den neuesten Richtlinien.

Thermische Abtötung von Bettwanzen

Die thermischgeregelten und getakteten Thermoöfen (Umluftverfahren) erwärmen die gesamte Raumluft sehr langsam (max. 60°C). Die Abtötungstemperatur liegt zwischen 50-60°C. Modernste Messtechnik (Datenlogger, Notebook) misst während der Behandlung die Temperatur (Fußleisten, Geräten etc.). Hitzeschäden sind so gut wie ausgeschlossen. Es können Zimmer, aber auch ganze Wohnungen problemlos behandelt werden. Die Öfen sind mit einem Außengeräusch von 55dB sehr geräuscharm, sodass der laufende Betrieb kaum gestört wird. Nach einer Behandlung sind alle Bettwanzen abgetötet und die Räume am nächsten Tag wieder bewohnbar. Der Auftraggeber erhält nach Beendigung der Behandlung ein Messprotokoll.

Marder­vergrämung

Individuelle Lösungen zur Vergrämung von Mardern.

Lediglich so robuste Arten wie Iltis und Steinmarder konnten sich an die raschen Umweltveränderungen anpassen. Diese Anpassung geht beim Steinmarder leider soweit, dass er für Menschen zu einer Belästigung werden kann. Seltener werden auch Früchte in den Speiseplan mit aufgenommen Marder sind dämmerungs- und nachtaktive Tiere.

Wir zeigen Ihnen Anhand einiger Fotos, wo der Steinmarder in Ihr Objekt eindringen und Schäden (wie beißende Gerüche, Kadaver oder zerstörte Isolierung) anrichten kann. Aus Erfahrung wissen wir, dass eine mechanische Sperre auf Dauer die sinnvollste, kostengüngstigste und effektivste Lösung darstellt.

Desinfektion – Entwesung – Ozon

In allen Bereichen, privat und öffentlich, aber auch in der Landwirtschaft leisten wir als staatlich geprüfte Desinfektoren einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit von Mensch und Tier. Gesundheitsschädlinge können Krankheitserreger übertragen. Schädlingsbekämpfung und Desinfektion stehen daher in engem Zusammenhang. Zum Beispiel in Krankenhäusern aber auch in Privatwohnungen, als Teil der Strategie gegen Infektionskrankheiten.

OZON – Luftentkeimung und Geruchsbeseitigung durch Sauerstoffatome (UV-Desinfektion) ist ein rein physikalischer Prozess. Es werden keine Chemikalien, Duftöle oder Filter verwendet, es bilden sich keine gesundheitsgefährdenden Nebenprodukte, die die Umwelt nicht belasten.