Vernetzungen

Eine sichere Art der Vergrämung

Bevor wir Ihnen eine Ver­grä­mungs­art emp­feh­len, hat Herr Pop­pens Ihr Objekt aus­gie­big inspi­ziert. Hier kom­men Foto­ap­pa­rat und Ent­fer­nungs­mes­ser zum Ein­satz. Nach Bedarf wird auch eine Hebe­büh­ne oder Droh­ne ein­ge­setzt. Aus allen auf­ge­nom­men Daten (Fotos, Skiz­zen, Tech­ni­sche Zeich­nun­gen etc.) wird schnells­tens ein Ange­bot erstellt und Ihnen umge­hend zuge­sandt.

Alle Klein­tei­le die zur Befes­ti­gung der Net­ze benö­tigt wer­den, sind aus­schließ­lich aus V2A, V4A oder Alu­mi­ni­um:

  • Ringö­sen – V2A (Boh­run­gen 3 – 10mm)
  • Edel­stahl­seil – V2A (1,5 – 2,5mm)
  • Seil­klem­men – V2A
  • Seil­span­ner – V2A (M5M10)
  • Ösen­bol­zen – V2A
  • Ring­klam­mern – V2A, Alu, Ver­zinkt
  • Sturm­ha­cken – V2A
  • Net­ze (Nylon, Poly­the­ylen oder V2A) gegen Tau­ben, Spat­zen und ande­re Vogel­ar­ten!

Nylon, Polyethylen und Edelstahl – in verschiedenen Farben erhältlich

  • Nylon, Poly­ethy­len und Edel­stahl – Net­ze kön­nen in ver­schie­de­nen Far­ben mon­tiert wer­den,
    auch in B1- Schwer­ent­flamm­bar.
    Poly­ethy­len­net­ze sind u.a. in fol­gen­den Far­ben erhält­lich: schwarz, stein­far­ben, weiß

 

Alle Arbei­ten für die Vogel­ab­wehr, wer­den von freund­li­chen, pro­fes­sio­nel­len Mon­teu­ren aus­ge­führt.

Sie haben Fragen zu Vernetzungen zur Vogelabwehr?

Dann lassen Sie sich beraten oder vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.

Sie erreichen uns per Telefon 0800–7677367 oder Email: mail@poppens.de