Was kostet eine Holzschutz?

Jede Immo­bi­lie ist anders. Des­halb vari­ie­ren die Prei­se je nach Grö­ße, Bau­ma­te­ri­al, Beschaf­fen­heit sowie dem Befalls­zu­stand. Je nach Befund sind ver­schie­de­ne Mass­nah­men emp­feh­lens­wert. Nut­zen Sie eine Vor­be­sich­ti­gung und ver­ein­ba­ren Sie einen Ter­min. Wir garan­tie­ren eine kom­pe­ten­te Bera­tung vor Ort. Bei gut­ach­ter­li­chen Tätig­kei­ten berech­nen wir eine mit Ihnen ver­ein­bar­te Pau­scha­le. Ter­mi­ne zur Vor­be­sich­ti­gung bei Befall sind in der Regel kos­ten­frei.

Fallbeispiel: Befall durch Hausbock

Gebäu­de­maß: ca. 12m Län­ge x ca. 9m Brei­te x ca. über 7m Höhe

Dach­form: z.B Sat­tel­dach mit Dach­pfan­nen belegt, teil­wei­se Iso­liert
Befalls­be­rei­che: Dach­spar­ren, Kehl­bal­ken, Decken­bal­ken, Mit­tel­pf­et­ten und nicht zugäng­li­che Dach­spar­ren im 1.Stock zum Dach-/Spitz­bo­den
Schäd­ling: Haus­bock

Verfahren 1

Ver­fah­ren: Injek­ti­ons­ver­fah­ren (6 – 8 Boh­run­gen pro m)
Pro­dukt: Bor­salz-Borax­pro­dukt
Preis: ca. 2500 – 3500€ net­to, zzgl. 19% MwSt.

Verfahren 2

Ver­fah­ren: Heiß­luft­ver­fah­ren + Injek­ti­on in Teil­be­rei­chen
Pro­dukt: Bor­salz-Borax­pro­dukt
Preis: ca. 3000 – 4000€ net­to, zzgl. 19% MwSt.

Sie möchten eine individuelle Beratung vor Ort?

Dann vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0800–7677367 oder per Email unter: mail@poppens.de