Sie haben Probleme mit Bettwanzen?

Thermische Behandlung

Ansprechpartner in:

Leer
0491 - 66066

Westerstede
04488 - 528295

Oldenburg
0441 - 9354741

Bremen
0421-3498317

Osnabrück
0541 - 58029014

Lüneburg
04131 - 5809884

Hamburg
040 - 85507801

Kiel
0431 - 3642721

Berlin
0800 - 7677367

Bonn
0228 - 68839759

Nordenham
0175 - 1893512

Barcode für Web

EUR Gratis

Schädlingsbekämpfung nach HACCP/IFS

Elektronische Befallskontrolle (Barcode)

Jeder CCP (critical-control-point)- Kontrollpunkt wie. z.B Schabenmonitorfalle oder einer Rattenköderstation wird mit einem Barcode versehen. Dieser wird über den Handscanner elektronisch erfasst. Über eine Dockingstation werden die Daten übermittelt. Diese werden in Checklisten und  Gebäudeplänen eingetragen. 

Bei jeder durchgeführten Servicebehandlung erkennt das Handscanngerät die einzelnen Stationen.

Der Techniker überprüft die Station (wird zeitlich erfasst!) und gibt ein, ob Befall vorliegt. Zusätzlich können andere Funktionen wie z.B Stärke des Befalls (leicht,mittel,stark) oder welche Art von Ködermaterial eingesetzt wurde (Pastenköder, Blockköder oder Schüttköder) eingegeben werden. Alle diese aufgenommenen Daten werden erfasst und dokumentiert. 

Der Kunde und die Firma Poppens SBK GmbH erhalten je eine komplette Zusammenfassung der Befallsanalyse, die in einem HACCP-Ordner vor Ort aufbewahrt wird. In diesem Ordner sind folgende Punkte enthalten:

  • Checklisten
  • Dokumentationslisten
  • Lagepläne
  • Sicherheitsdatenblätter
  • Qualifikationen 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin!

Bei der praktischen Umsetzung der Hygieneverordnung, bieten wir Ihnen konkrete Hilfe durch spezialisierte Kooperationspartner

IFS 5.0 (International Food Standard)

Lebensmittelhändler überprüfen anhand regelmäßiger Audits die Lebensmittelsicherheit Ihrer Eigenmarkenproduzenten. Diese Audits werden von unabhängigen Auditoren qualifizierter Institute durchgeführt. Um einen einheitlichen Lebensmittel-sicherheitsstandard zu erstellen, haben sich 2002 die deutschen Einzelhändler zusammengesetzt und den International Food Standard entwickelt. Er wurde in die Bundesvereinigung Deutscher Handelsverbände (BDH) e.V. eingebracht und dort vom gesamten deutschen Handel anerkannt.

Wer ist von einer Auditierung auf IFS betroffen?
Jeder Produzent von Eigenmarkenprodukten, der mit dem deutschen und französischen Handel zusammenarbeitet.

Wir garantieren eine kostenlose Besichtigung, kompente Beratung vor Ort.
Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben fragen zur Durchführung?
Senden Sie uns eine Email an: mail@poppens.de

Weitere Themen:
z.B Verbraucherinformationsgesetz unter www.vig-wirkt.de
z.B Lebensmittelrecht unter www.bvl.bund.de