Sichere und schnelle Abtötung per Mikrowelle

Regel­ba­res Son­der-Ver­fah­ren zur schnel­len und siche­ren Abtö­tung holz­zer­stö­ren­der Insek­ten wie Haus­bock (Hylo­tru­pes baju­lus) oder Gewöhn­li­cher Nage­kä­fer (Ano­bi­um punc­ta­tum) – Holz­wurm etc. Eben­falls her­vor­ra­gend geeig­net gegen Hol­zer­stö­ren­de Pil­ze wie Ech­ter Haus­schwamm (Ser­pu­la lacrymans) usw. Die Bekämp­fungs­zeit hängt von der Homo­gä­ni­tät des Hol­zes ab. Je nach Zugäng­lich­keit, Holz­di­men­sio­nen betra­gen die Behand­lungs­zei­ten zwi­schen 10 – 30 Min. Da Holz in der Lage ist, in Abhän­gig­keit der Dimen­si­on, Wär­me sehr lan­ge zu spei­chern, sind für die­se Behand­lungs­zei­ten daher aus­rei­chen­de Puf­fer­zei­ten vor­han­den, die eine Voll­stän­di­ge Abtö­tung gewähr­leis­ten.
Die Abtö­tungs­tem­pe­ra­tur liegt zwi­schen 60°C und 75°C.

Geschultes Personal – Sichere Methode

Sämt­li­che Arbei­ten wer­den vor Ort , wie Tem­pe­ra­tur (IR-Mess­ge­rät) und Strah­lung (Rad­Man) Digi­tal über­wacht und erfasst. Alle Tätig­kei­ten wer­den aus­schließ­lich durch spe­zi­ell geschul­tes Per­so­nal durch­ge­führt.

Warum erwärmt sich Holz durch Mikrowelle?

Haupt­fak­tor: Pola­ri­sa­ti­ons­vor­gän­ge
Haupt­bau­stei­ne: Holz­po­ly­sa­chari­de (<50% Cel­lu­lo­se, 20 – 30% Hemic­el­lu­lo­se)
Cel­lu­lo­se: Trau­ben­zu­cker­ket­ten­mo­le­kü­le beinhal­ten OH-Grup­pen
-> Dipol­cha­rak­ter, -> ver­ant­wort­lich für die Erwär­mung.
Hohe Holz­feuch­te »> Was­ser­mo­le­kü­le »> Erwär­mung!

Urhe­ber­recht der Fotos bei MTB, Ber­lin

Sie haben Fragen zur Mikrowellentechnik?

Dann lassen Sie sich beraten oder vereinbaren Sie einen Termin.

Sie erreichen uns per Telefon 0800–7677367 oder Email: mail@poppens.de

Schnelle Mauerwerkstrocknung durch Mikrowellentechnik

Eine wei­te­re Anwen­dungs­mög­lich­keit ist die Trock­nung von Gemäu­ern, Decken und Wän­den. Die Mikro­wel­len­tech­nik ist bei tie­fen Was­ser­ein­drin­gun­gen durch die Tie­fen­wir­kung der her­kömm­li­chen Warm­luft­be­hand­lung oft über­le­gen. Eben­so kann die Mikro­wel­len­tech­nik auch viel Zeit spa­ren. Je nach Anwen­dungs­be­reich emp­fiehlt sich auch eine Kom­bi­na­ti­on aus Warm­luft­be­hand­lung und Mikro­wel­len­be­hand­lung. Las­sen Sie sich bera­ten, was die nach­hal­tigs­te und schnells­te Metho­de für Sie ist.

Urhe­ber­recht der Fotos bei MTB, Ber­lin